Stundensätze

Die Abrechnung der Anwaltsgebühren je angefallener Arbeitsstunde kann im Fall laufender Beratungsdienstleistungen sinnvoll sein. Die Höhe des Stundensatzes wird hierbei vorher mit Ihnen erörtert und fesgelegt. Auch wird ein entsprechender Stundenrahmen beschrieben, damit es im Anschluss an die Tätigkeit keine unerwarteten Abrechnungen gibt.

 

Ich erlaube mir hierbei die Anmerkung, dass ich diese Abrechnungsart nicht bevorzuge, da sie für Sie als Kunden wenig durchsichtig und kalkulierbar erscheint.

 

Angewandt wird sie von hier aus regelmäßig nur dann, wenn ich meine Tätigkeit im Rahmen von Besprechungen und Beratungen außerhalb meiner Kanzlei anbiete.